glossar begriffserklaerung

Remarketing (Retargeting) – Definition

 

Die Begriffe Remarketing (dt. Wiedervermarktung) oder Retargeting (dt. erneute Zielausrichtung) werden hauptsächlich im Online-Marketing Bereich verwendet. Ein Besucher einer Website wird über ein Analyse Tool (bspw. Google Analytics) erfasst und wird, nach dem Verlassen der Website oder nach einer definierten Zeit, auf anderen Webseiten mit gezielter Werbung, für die zuerst besuchte Website oder ein dort angeschautes Produkt, (wieder) angesprochen.

Beispiel Remarketing / Retargeting

Max möchte einen neuen Laptop kaufen und sucht deshalb bei www.notebooksbilliger.de danach. Da er sich noch nicht für einen Kauf entscheiden konnte, verlässt er die Seite wieder. Später surft er noch ein wenig im Internet und schaut auf ebay-Kleinanzeigen nach einer alten Komode. Bei ebay-Kleinanzeigen erscheint nun eine Werbeanzeige von einem Laptop oder besser gesagt, genau von dem Modell, dass er sich angeschaut hatte.  Das ist kein Zufall, sondern bewusst eingesetztes Remarketing.

 Beispiel Remarketing

Retargeting aus unternehmerischer Sicht

Aus unternehmerischer Sicht macht Remarketing durchaus Sinn. Die Werbeanzeigen werden nur denjenigen Usern eingeblendet, die bereits die Website besucht hatten
– d.h. hier besteht bereits ein Grundinteresse an dem Unternehmen oder den Produkten/Dienstleistungen (geringer Streuverlust). Im „Hintergrund“ werden sogenannte Remarketing-Listen angelegt. Durch diese Listen können gewisse Prozesse gesteuert werden – bspw. kann  festgelegt werden, dass nur diejenigen Besucher, die länger als 15 Sekunden auf der Webseite waren, die Retargeting-Werbeanzeigen sehen. Die Erscheinungshäufigkeit (Frequency Capping) der Anzeigen kann ebenfalls gesteuert werden. Remarketing Anzeigen sind sogenannte Display-Anzeigen.
Es gibt verschiedene Bannerformate, durch die die Größen definiert sind, mit denen Retargeting-Werbungen erscheinen.  Bei Google werden die Remarketing-Anzeigen, ebenso wie Google AdWords, über das Cost per Clic Verfahren berechnet – d.h. es wird nur bezahlt, wenn jemand auf die Anzeige klickt. Zudem entsteht durch die erneuten Einblendungen und Erinnerungen ein Brand-Faktor.  









  • Aktuelle Veranstaltungen im Bereich Online-Marketing.

    Termine ansehen.

  • Mit Online-Marketing – Reichweite steigern

    Infos hier