glossar begriffserklaerung

Suchmaschinenoptimierung – SEO – Definition

 

Es geht bei der Suchmaschinenoptimierung (SEO) um die Realisierung von Maßnahmen, die dazu beitragen, dass eine Website für relevante Suchbegriffe,
in den organischen Suchergebnissen einer Suchmaschine, optimal auffindbar ist. Suchmaschinenoptimierung gliedert sich in OnPage- und OffPage-Optimierung.
Im englischen spricht man von Search Engine Advertising und Search Engine Optimization,
deshalb werden die Begriffe Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenwerbung oft mit SEO bzw. SEA abgekürzt.

OnPage-Optimierung = Maßnahmen auf der Webseite
OffPage-Optimierung = Maßnahmen außerhalb der Webseite

Der organische Bereich

Bei den Suchmaschinen (bspw. Google) gibt es die bezahlten Anzeigen (SEA) z. B.: Google AdWords, Google-Shopping, etc. und den organischen Bereich.
Rein der organische Bereich kann mit der Suchmaschinenoptimierung (SEO) gesteuert werden.
Jedoch wird meistens die Kombination von bezahlten Anzeigenwerbung (SEA) und der Suchmaschinenoptimierung (SEO), verknüpft mit einer Web-Analyse, bevorzugt.
Im Online-Marketing hat sich diese Kombination meistens bewährt.









  • Aktuelle Veranstaltungen im Bereich Online-Marketing.

    Termine ansehen.

  • Mit Online-Marketing – Reichweite steigern

    Infos hier