glossar begriffserklaerung

Usability- Definition

 

Usability heißt Übersetzt so viel wie „Benutzerfreundlichkeit“. Im Online-Marketing ist die Usability ein Qualitätsmerkmal, das angibt wie leicht bedienbar, nutzerfreundlich und übersichtlich eine Website ist. Neben ansprechenden Texten, Grafiken oder Videos, spielen bspw. Ladezeiten und die Menüführung eine große Rolle für eine gute Usability. Die User sollten sich möglichst „wohl“ fühlen und das finden, wonach sie suchen. Zudem ist eine interne Suchfunktion auf der Webpräsenz zu empfehlen.

Usability Optimierung

Um den Usern eine gute Benutzerfreundlichkeit zu bieten, wird von Webseitenbetreibern viel Wert auf die Usability Optimierung gelegt. Deshalb empfiehlt es sich, immer wieder Usability Tests durchzuführen und die Website dementsprechend zu optimieren. Weist eine Website eine gute Benutzerfreundlichkeit auf, sollte im nächsten Schritt die Conversion Optimierung folgen. Bei der Usability Optimierung erfolgt die Optimierung eher auf Basis von Meinungen und das Ziel ist eine optimale Menüführung. Bei der Conversion Optimierung wird mehr Wert auf das testen und analysieren direkt auf der Website gelegt und es geht mehr darum, den Kunden zu einem vorab definierten Ziel zu führen. 









  • Aktuelle Veranstaltungen im Bereich Online-Marketing.

    Termine ansehen.

  • Mit Online-Marketing – Reichweite steigern

    Infos hier